Berlin – ein erster Eindruck

Nun bin ich schon fast drei Monate in der Bundeshauptstadt. Es ist schon eine Umstellung wenn man vorher sehr lange in einer kleinen Stadt wie Ilmenau gelebt hat.
Geschäfte haben 24h offen, Amazon braucht wenn man Prime Kunde ist zwei Tage für die Lieferung, aber über Amazon NOW nur 2h, in den öffentlichen Verkehrsmitteln kann man perfekte Sozialstudien machen. 

Mittlerweile habe ich auch sehr viele coole Menschen kennengelernt – an dieser Stelle einen Zwinker an den Moabiter Stammtisch 🙂
Unter der Woche ist man zu beschäftigt um die Stadt besser kennen zulernen. Meine Wochenenden habe ich aber bisher immer genutzt um wenigstens einen Tag durch die Stadt zu fahren und alles zu erkunden. 

An dieser Stelle gibt es einige Fotos vom letztem Sonntagsausflug: