Wanderung zum Preikestolen

Der Preikestolen (norwegisch für Predigtstuhl) befindet sich in Fjordnorwegen. Das Felsplateau liegt in Ryfylke, in der Region Hordaland, 604 Meter senkrecht über dem Lysefjord. 
Für die Übernachtung am Vortag haben wir uns einen Zeltplat in Tysdalsvatnet gesucht. Dieser befand sich ca eine halbe Autostunde vom Ausgangspunkt der Wanderung entfernt. Es gibt auch noch einen Campingplatz 5 Minuten vom Preikestolen Parkplatz entfernt, diesen empfand ich aber als zu voll, teuer und touristisch. 

Für die 9 Kilometer lange Wanderung sind wir trotzdem schon recht früh los marschiert, da wir von hohem Besucheransturm ausgegangen sind, da die Strecke wirklich für jeden zu machen ist. 
Es sollte sich als wahr herausstellen. Ich habe selten eine so volle und überlaufene Strecke gesehen. Insgesamt war ich enttäuscht von der Wanderung. Alles touristisch, jede Menge Menschen und so toll war der Ausblick aufgrund von Bewölkung auch nicht. 

Auf dem Rückweg (vor 12 Uhr) war eine Menschenschlange in beide Richtungen, sodass man mehr auf Menschen als auf den Weg achten musste. Es war auch nicht mehr möglich sein eigenen Tempo zu laufen, weil kein Platz war. 

Den Nachmittag sind wir weitergezogen um uns ein Wildlachscenter und die Høsebrua Brücke in Sandfossen anzuschauen. Bei dem Anblick der Wildlachse bekamen wir direkt Hunger auf Fisch!