Kategorie: Portrait

post image

Gasometer Schöneberg in Berlin

„Abenteurer, Mutige und Neugierige können den 78 Meter hohen denkmalgeschützten Gasometer in Berlin-Schöneberg auf einer geführten Tour erklettern- Geschichten zum Wahrzeichen des Bezirks inklusive. Doch Vorsicht: Der Aufstieg ist anstrengend und nichts für Menschen mit Höhenangst. Vom Boden steigen die Teilnehmer über insgesamt 420 Metallstufen zwischen über hundert Jahre alten Stahlstreben bis zum obersten Ring

Read More →

post image

Kopenhagen

Von Oslo kommend haben wir für die letzte Fährüberfahrt einen Stopp in Kopenhagen eingelegt. Dafür hatten wir 1,5 Tage in dieser schönen Stadt. Kurz vorher sind wir über die Öresundbrücke gefahren. Eine technische Meisterleistung, die uns 420 DKK (ca 56 Euro) gekostet hat.  Als Unterkunft haben wir das Cabin City Hotel in der Nähe des Tivoli Freizeitparks

Read More →

post image

Oslo

Nach zweieinhalb Wochen in der „Wildnis“ war es einfach nur schön wieder eine immer warme Dusche zu haben und ein weiches Bett. Dazu sind wir in das PS Hotel im Vulkan Viertel eingecheckt.  In Oslo haben wir uns dann folgende Sehenswürdigkeiten angeschaut: Dom Festung Oper Aker Brygge (sehr schöne Gegend zum relaxen und auch wohnen.

Read More →

post image

Berlin – ein erster Eindruck

Nun bin ich schon fast drei Monate in der Bundeshauptstadt. Es ist schon eine Umstellung wenn man vorher sehr lange in einer kleinen Stadt wie Ilmenau gelebt hat. Geschäfte haben 24h offen, Amazon braucht wenn man Prime Kunde ist zwei Tage für die Lieferung, aber über Amazon NOW nur 2h, in den öffentlichen Verkehrsmitteln kann

Read More →

post image

Freiburg

Ziemlich spontan hat es mich Ende Juni nach Freiburg, Colman und Umgebung verschlagen, da ein Platz beim Fotoclub Alheim freigeworden ist. Diese Gelegenheit habe ich mir nicht nehmen lassen. Der offizielle Ablauf war immer Mittags eine kurze Stadtführung wo alle Locations vorgestellt wurden und anschließend konnte man auf eigene Faust und Interesse sich die Stadt

Read More →

post image

Ocho Rios

Die vorletzte Station in der Karibik war die Kleinstadt Ocho Rios auf Jamaika. Aufgrund der hohen Kriminalität habe ich hier aber keine Kamera mitgenommen. Wir haben uns für die Erkundung des Blue Hole entschieden. Dort kann man in kristallklarem Wasser baden, Wasserfälle hinunterspringen oder durch kleine Höhlen tauchen. Demnächst gibt es noch ein kleines Update.

Read More →

post image

Miami – Everglades

Miami ist weder die Haupt- noch die größte Stadt des US-Bundesstaates Florida, dafür aber vermutlich die schillernste unter ihnen. Auf 143 Quadratkilometern Fläche pulsiert das bunte, multikulturelle Leben. Hier werden Trends gesetzt und das Image des Sunshine States poliert. Zunächst ging es aber in die Everglades. Diese sind ein tropisches Marschland im Süden des Bundesstaates

Read More →

post image

Port Canaveral – Kennedy Space Center

Das Kennedy Space Center war mein absolutes Highlight auf der Reise. Schon die letzten Tage habe ich mich auf diesen Trip gefreut. Fast das gesamte Schiff wollte sich das Kennedy Space Center anschauen und so war es nicht verwunderlich, dass schon auf frühen Morgen jede Menge NASA Busse im Hafen auf uns warteten. Erstes Ziel

Read More →

post image

Charleston

Das gute Wetter wollte einfach nicht besser werden. Am heutigen Tag gab es wenigstens ab und zu mal eine Regenpause. Chareston genießt den Ruf, eine der schönsten Städte des Landes zu sein. „la Belle of the South“ ist die zweigrößte Stadt des Bundesstaates South Carolina und war bis 1788 sogar dessen Hauptstadt. Rund 105.000 Menschen

Read More →

post image

Washington

Von Baltimore ging es mit der Amtrak nach Washington. Die Fahrt hat ungefähr eine Stunde gedauert und es wurde wettertechnisch immer schlimmer. In Baltimore war es am Morgen etwas bewölkt – in Washington jedoch war Starkregen. Ich habe mich wie im Forrest Gump gefühlt. Regen aus allen Richtungen. Die Tour war dementsprechend kurz 🙂 Vom

Read More →

post image

Garmisch-Partenkirchen

Über Pfingsten ging es in die Berge bei Garmisch Partenkirchen. Leider hatten wir das schlechteste Wetter was man sich nur vorstellen kann. Regen aus gefühlt jedem Winkel. Die Klamotten haben einiges wegstecken müssen. Deshalb gibt es auch nur ein paar wenige Eindrücke von: Partnachklamm, Eckbauer, Wamberg Eibsee Mittenwald, Lautersee, Ferchensee, Kranzberg Ziemlich beeindruckend waren die

Read More →

Futterstelle für ortskundige Vögel

Die heimische Futterstelle ist herzlich willkommen bei den Vögeln

Read More →

1 2