post image

Wanderung zum Kjeragbolten

Am Vortag vor der Wanderung sind wir auf einen Campingplatz in Suleskard eingecheckt. Von dort haben wir die Strecke zum Start der Wanderung ausgekundschaftet und uns Lysebotn angeschaut. Der Ursprüngliche Plan war es von Lysebotn per Fähre zum Preikestolen zu fahren, allerdings sind die 5 Auto-Plätze auf der Fähre Wochen im Voraus ausgebucht und zudem

Read More →

post image

Wanderung nach Øyuvsbu

Auf dem Weg Richtung Kjerak und Westnorwegen sind über Rysstad nach Suleskard gefahren. Dabei haben wir an jedem ausgewiesenen Parkplatz angehalten und uns die Gegend angeschaut bzw. Fotos gemacht. Hier sollte der Weg das Ziel sein. Wir sind dadurch auch aufmerksam geworden auf die Wanderung nach Øyuvsbu. Dies war eine der einfacheren Wanderungen. Ca. 4 km lang

Read More →

post image

Wanderung über das Stavsker Haus auf den Svarvarnuten

Heute ging es zu unserer ersten richtig langen anspruchsvollen Wanderung auf. Vom Tveiten Camping in Valle (Sedesdal) sind wir zunächst mit dem Auto eine steile Bergstraße nach Berg gefahren. Outdooractive hat die Strecke mit 12 km angegeben. Wir dachten also los, dass wird ein Kinderspiel. Zunächst läuft man durch ein Tal, was doch länger ist

Read More →

post image

Evje – Wanderung auf den Mykleasen

Evje war unser erster Stopp in Norwegen. Mitten in der Nacht sind wir auf einem Campingplatz in der Nähe angekommen. Es hat leicht geregnet. Das Zelt war schnell aufgebaut und wir lagen um 3 Uhr morgens im Bett.  Am nächsten Tag haben wir erstmal geplant was wir in der näheren Umgebung machen konnten. Uns wurde

Read More →

post image

Aarhus – Gamle By & Botanischer Garten – ein Stopp

Auf dem Weg von Berlin nach Norwegen war Aarhus unser Zwischenstopp, damit die Strecke nicht zu lang wird für einen Tag. Den Tag über haben wir im Gamle By und dem Botansichen Garten verbraucht. Des Weiteren waren wir in der Innenstadt unterwegs. Ich habe etliche Sachen von meinem früheren Aufenthalt in Aarhus wiedererkannt.  Gamle By

Read More →

post image

Kanutour in das Havel-Quellgebiet

Über Pfingsten bin ich mit drei C-Clubeiern zu einer fünftägigen Kanutour in das Havel-Quellgebiet aufgebrochen.  Freitag war Anreisetag und nach einer kurzen Einführung in Boote, Material und Verhalten auf dem Wasser ging es gegen 15 Uhr los. Wir haben zur Erwärmung am ersten Tag 13 km geschafft. Unsere erste Nacht haben wir auf dem Zeltplatz am

Read More →

post image

Berlin – ein erster Eindruck

Nun bin ich schon fast drei Monate in der Bundeshauptstadt. Es ist schon eine Umstellung wenn man vorher sehr lange in einer kleinen Stadt wie Ilmenau gelebt hat. Geschäfte haben 24h offen, Amazon braucht wenn man Prime Kunde ist zwei Tage für die Lieferung, aber über Amazon NOW nur 2h, in den öffentlichen Verkehrsmitteln kann

Read More →

post image

Wandern in Mallnitz

Es war mal wieder Zeit für ein ausgedehntes Wanderwochenende mit meinen II-Kommilitonen. Dieses mal haben wir uns die Gegend um Mallnitz ausgesucht mit der Ankogel Berggruppe als Ziel. Ich bin mit meiner Höhenangst wieder super auf meine Kosten gekommen. Allerdings gewöhne ich mich immer schneller an die Höhe. Schneefelder machen mir allerdings immer noch keinen

Read More →

post image

Sölden

Ende Juni ging es für ein paar Tage nach Sölden. Dort standen einige sportliche Aktivitäten auf dem Programm. Sehr zu empfehlen ist eine Rafting Tour auf der Ötztaler Ache. Mit der Gondel ging es ua auf den Ice Q, wo einige Szenen aus dem letzten Bond Film gedreht worden. Südlich davon, befindet sich der Tiefenbachgletscher,

Read More →

post image

Freiburg

Ziemlich spontan hat es mich Ende Juni nach Freiburg, Colman und Umgebung verschlagen, da ein Platz beim Fotoclub Alheim freigeworden ist. Diese Gelegenheit habe ich mir nicht nehmen lassen. Der offizielle Ablauf war immer Mittags eine kurze Stadtführung wo alle Locations vorgestellt wurden und anschließend konnte man auf eigene Faust und Interesse sich die Stadt

Read More →

post image

Ocho Rios

Die vorletzte Station in der Karibik war die Kleinstadt Ocho Rios auf Jamaika. Aufgrund der hohen Kriminalität habe ich hier aber keine Kamera mitgenommen. Wir haben uns für die Erkundung des Blue Hole entschieden. Dort kann man in kristallklarem Wasser baden, Wasserfälle hinunterspringen oder durch kleine Höhlen tauchen. Demnächst gibt es noch ein kleines Update.

Read More →

post image

Grand Turk

Diese Insel ist von absoluten Bilderbuchstränden umgeben – mit feinen feißen Sand und kristallklarem Wasser. Grand Truk Wall ist ein legendäres Tauchgebiet, da nach Rund 400 Metern Strand entfernt es auf 2.300 Meter Tiefe geht. Für mich war es die erste Karibik Insel und ich muss gestehen, dass ich froh war schnell im Wasser zu

Read More →

1 2 3 4 11